Home

Home

Arbeitsweise

Arbeitsweise

Qualifikation

Qualifikation

Publiziertes

Publiziertes

 

Impressum & Datenschutzerklärung

für Beratungsklienten, Interessenten und Seminarteilnehmer

Praxis Individualpsychologie

Matthias Wenke M.A.
Rolandstraße 28
53179 Bonn
0228 - 9359140

Praxisadresse:

Wachsbleiche 8-9
53111 Bonn
0228 - 377 488 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interesentin,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere poliklinische Institutsambulanz Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Inhaber der Praxis persönlich.
Ein gesondert interner oder externer Datenschutzbeauftragter ist nicht erforderlich.

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Eine Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, ausschließlich für die Durchführung von Beratung bzw. Therapie oder Fortbildung und die damit verbundenen Pflichten. Eine Erhebung von anamnestischen Daten ist meist Teil bzw. Voraussetzung für Ihre Behandlung. Alle Gesundheitsdaten unterliegen selbtredend der ärztlich-psychotherapeutischen Schweigepflicht, auch gegenüber einer evtl. abrechnenden Stelle. Zu diesen Zwecken können auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN
Die Praxis Individualpsychologie übermittelt Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte, außer wenn Sie dies ausdrücklich wünschen und es gesetzlich erlaubt ist.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Beratung bzw. Therapie oder der Organisation von Fortbildungen notwendig ist. Sitzungsmitschriften können zu dokumentarischen und wissenschaftlichen Zwecken archiviert werden. Eine mögliche Verwendung von Inhalten geschieht grundsätzlich anonymisiert.

5. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
0211 38424 - 0

0211 38424 - 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.ldi.nrw.de/

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.